Mission Statement

Der Katholische Akademiker/innenverband Österreichs (KAVÖ) ist die gebündelte Stimme katholischer Intellektueller aus allen Diözesen des Landes. Er engagiert sich im Sinne der Katholischen Aktion für wissenschaftliche, kulturelle und gesellschaftspolitische Aufgaben in der Perspektive eines gelebten Glaubens. Der KAVÖ versteht sich als Ort einer offenen und interdisziplinären geistigen Auseinandersetzung über Zeitströmungen und befragt diese nach ihrem humanen Gehalt, gemessen an der Menschenfreundlichkeit Gottes, die das Evangelium verkündet.

Diesem Ziel verpflichtet, arbeitet der KAVÖ an der Vernetzung der diözesanen Katholischen Akademiker/innenverbände zum Austausch von Ideen, zur Förderung von Projekten und zur Sammlung von Erfahrungen aus dem Dialog mit Universitäten und anderen Bildungs­einrichtungen im Spannungsfeld von Theologie und säkularen Wissenschaften. Vor diesem Hintergrund nimmt der KAVÖ mit der Kompetenz fachkundiger getaufter, gefirmter und kirchlich engagierter Laien regelmäßig zu aktuellen gesellschaftlichen und politischen Fragen Stellung.

Die Stimme katholischer Intellektueller soll auf verschiedenen Wegen in der Öffentlichkeit zur Geltung gebracht werden. Jährliche Tagungen beschäftigen sich mit aktuellen und biblischen Themen, eine eigene Homepage schafft österreichweit Zugang zu gemeinsamen Dokumenten und lokalen Programmen. Die Vierteljahreszeitschrift „Quart“ reflektiert kritisch die Wechselbeziehungen zwischen Religion, Wissenschaft, Politik, Gesellschaft und Kultur, denkt weltoffen und ökumenisch.

 zurück